Hardy Peter Güssau MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.hardy-guessau.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
12.09.2019, 10:00 Uhr
Güssau: „Rund 2,8 Millionen Euro Förderung von EU und Land für Sanierung des Rudolf-Hildebrand-Gymnasiums in Stendal“

Über das Förderprogramm STARK III plus EFRE unterstützen die EU und das Land Sachsen-Anhalt die Sanierung des Rudolf-Hildebrand-Gymnasiums in Stendal (Mönchskirchhof 2c).

Die Förderbescheide werden von der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) in diesen Tagen an den Eigentümer des Grundstücks und Gebäudes, den Landkreis Stendal, versandt.

Für die energetische Sanierung (Gesamtkosten: 3.306.877,18 Euro, Zuschuss 2.206.677,65 Euro) ist unter anderem vorgesehen, Fenster und Außentüren sowie die Lüftungsanlage zu erneuern. Daneben werden Geschossdecken und Dachflächen gedämmt sowie eine gedämmte Fernwärmestation mit Energieeffizienzpumpen eingebaut, die Beleuchtung wird auf sparsame LED umgestellt.

Im Rahmen der allgemeinen Sanierung (Gesamtkosten: 1.976.144,89 Euro, Zuschuss 630.479,33 Euro) wird im Gebäude mit einem Fahrstuhl, neuen Toiletten und einem neuen Haupteingang Barrierefreiheit geschaffen. Zudem werden der Brandschutz, die sanitären Anlagen und die Elektroanlage modernisiert.

Das Schulgebäude ist ein Einzeldenkmal, das 1911 erbaut wurde und aus einem Vorderhaus mit zwei Seitenflügeln besteht. Die Sanierungsarbeiten sollen im August 2021 abgeschlossen sein.

 
 

 

Hintergrund:

Mit dem STARK III Programm werden energetische und allgemeine Sanierungen vorrangig von Schulen und Kindertagesstätten, aber auch von Sport- oder Museums-Einrichtungen durch EU und Land gefördert. Die EU-Fördergelder kommen dabei aus zwei Fonds: Zum einen ist das der EFRE-Fonds, er speist das Programm bei Vorhaben in Kommunen mit mehr als 10.000 Einwohnern, zum anderen ist es der ELER-Fonds, der in Anspruch genommen wird, wenn Vorhaben in kleineren Kommunen mit weniger als 10.000 Einwohner gefördert werden. Das Land Sachsen-Anhalt bietet einen weiteren Förderanteil im EFRE-Bereich (also für größere Kommunen) für allgemeine Sanierung an – im ELER-Bereich, also in kleineren Kommunen, gibt es so einen Landesförderanteil nicht. (weitere Informationen bekommen Sie online unter https://starkIII.sachsen-anhalt.de).